Neuer Medizinertest des Studierendenauswahl-Verbundes (stav) in Deutschland

Zuletzt geändert: Oktober 20, 2021

Der stav (Studierendenauswahl-Verbund) ist ein vom Bundesministerium für Bildung und Forschung geförderter Zusammenschluss von Forschungsgruppen an den Universitäten Hamburg, Münster, Saarbrücken, Heidelberg, Berlin und Göttingen, der untersuchen soll, welche Kriterien für die Zulassung zum Medizinstudium besonders wichitg sind. Als Ziel ist ein neuer Medizinertest definiert, der bundesweit eingesetzt werden soll.

Ein TMS-, MedAT- und HAM-Nat-Hybrid

Die Forscher des stav beschreiben diesen neuen Test gerne als Kombination zwischen HAM-Nat und TMS mit weiteren Untertests, insbesondere zum Thema soziale Kompetenzen.

Das neue Standardwerk für die Aufnahme zum Medizinstudium

Dieses Buch befasst sich mit allen Zulassungsmöglichkeiten zum Medizinstudium – sowohl im deutschsprachigen als auch im europäischen Raum.

Spoiler-Alert: Auch ohne 1,0 Abitur und ohne Berufserfahrung ist ein Studienplatz sehr wohl möglich!

Das Beste: Korrigiert von hochschulstart.de ;-)

Warenkorb
0
Scroll to Top