Was sind Teilstudienplätze für Medizin?

Zuletzt geändert: Oktober 20, 2021

Ein Teilstudienplatz bezeichent eine Zulassung zum Medizinstudium in Deutschland, die sich lediglich auf die ersten vier Semester (die Vorklinik) beschränkt. Diese Studienplätze werden für gewöhnlich verlost.
Theoretisch kann jede Universität Teilstudienplätze anbieten, da sich das Angebot durch das Verhältnis der vorklinischen und klinischen Kapazitäten jeder Hochschule ergibt. In der Vergangenheit waren es aber nur die Universitäten in Göttingen und Marburg, die Teilstudienplätze vergeben haben.

Das neue Standardwerk für die Aufnahme zum Medizinstudium

Dieses Buch befasst sich mit allen Zulassungsmöglichkeiten zum Medizinstudium – sowohl im deutschsprachigen als auch im europäischen Raum.

Spoiler-Alert: Auch ohne 1,0 Abitur und ohne Berufserfahrung ist ein Studienplatz sehr wohl möglich!

Das Beste: Korrigiert von hochschulstart.de ;-)

Warenkorb
0
Scroll to Top