Lena Dax

Prüfungsangst – was könnte helfen?

Der MedAT ist ganz nah. Noch zwei Tage Vorbereitungszeit, dann gilt es, das bestmögliche Ergebnis abzuliefern. Natürlich spielt die gesamte Lernzeit, die du bereits aufgewendet hast, eine große Rolle. Doch im Endeffekt darf man nicht vergessen: Der MedAT ist eine Momentaufnahme. An einem bestimmten Tag zu einer bestimmten Uhrzeit musst du funktionieren können, um deine diesjährige Chance nicht zu verpassen. Deshalb ist …

Prüfungsangst – was könnte helfen? Weiterlesen »

Wie du 10 Punkte in Implikationen erkennen erreichst

Alle Ärzte sind Tänzer.Einige Tänzer sind groß. Okay, soll das jetzt heißen, du musst neben dem Medizinstudium auch noch eine Tanzschule besuchen? Und was hat deine Größe mit dem MedAT zu tun? Natürlich nichts, aber hier siehst du ein klassisches Beispiel für eine Aufgabe im Untertest Implikationen erkennen. Inhaltlich gesehen machen die Aufgaben hier oft eher wenig …

Wie du 10 Punkte in Implikationen erkennen erreichst Weiterlesen »

Wie du 10 Punkte bei Emotionen erkennen erreichst

Im Jahr 2017 wurde der MedAT um den Untertest „Emotionen erkennen“ erweitert, um die Empathie und das Einfühlungsvermögen der Teilnehmenden zu testen. In 15 Minuten lernst du 10 fiktive Personen anhand eines kurzen Textes kennen und sollst anschließend deren Gefühlslage einschätzen. Viele stellen sich hier die Frage, ob man denn für diesen Untertest wirklich lernen kann. Bei …

Wie du 10 Punkte bei Emotionen erkennen erreichst Weiterlesen »

SEK medat artikel blog get to med

SEK – Was macht einen guten Arzt oder eine gute Ärztin aus?

Sozial-emotionale Kompetenzen* Einerseits braucht es natürlich eine Menge an Fachwissen, damit er oder sie die richtige Diagnose stellen und eine hilfreiche Behandlung einleiten kann. Andererseits sollte diese Person aber auch empathisch sein, sich in den Patienten hineinversetzen können und auch schwierige soziale Situationen meistern. Wie bringe ich einer Patientin bei, dass sie an einer schwerwiegenden …

SEK – Was macht einen guten Arzt oder eine gute Ärztin aus? Weiterlesen »

Kognitive fähigkeiten und fertigkeiten get to med artikel medat

Kognitive Fähigkeiten beim MedAT

Der Nachmittag deines MedAT-Testtages wird mit den Untertests aus der Kategorie KFF beginnen. KFF ist die Abkürzung für kognitive Fähigkeiten und Fertigkeiten und zusammengefasst kann man sagen, dass es in diesen Untertests um das Wahrnehmen, Denken, Erkennen und Schlussfolgern geht und hier deine mentalen Kompetenzen abgeprüft werden. 

Doch wofür eigentlich? 

medat testtag artikel vorbereitung get to med

Mein MedAT-Testtag

Auf den Tag genau einen Monat nach dem MedAT erfuhr ich zu meiner großen Freude, dass meine Leistung am Testtag ausgereicht hatte. Trotzdem darf man hier nie vergessen, dass es sich beim MedAT um eine Momentaufnahme handelt. Extreme Nervosität, gesundheitliche Umstände oder sonstige Komplikationen können das Testergebnis zum Schlechteren beeinflussen.

Bist du schon aufgeregt?
Das ist vollkommen in Ordnung! Mit viel Übung und Struktur, schaffst du den MedAT mit links!

altfragen medat get to med vorbereitung

Warum Altfragen ein guter Lernhelfer sein können!

Warum Altfragen ein guter Lernhelfer sein können, erfährst du in diesem Artikel. Als Altfragen bezeichnet man jene Fragen, die bei einem vorherigen Termin einer Prüfung schon einmal genau in dieser Form gestellt wurden. Man könnte sie in einer angespannten Prüfungssituation als sicheren Hafen ansehen. Immerhin verschaffen sie leichte Punkte und sparen wertvolle Zeit, da man …

Warum Altfragen ein guter Lernhelfer sein können! Weiterlesen »

blog artikel warum medizin studieren get to med medat

Warum sollte ich Medizin studieren?

Ob in Österreich durch den MedAT, in Deutschland durch den NC oder anderswo durch etwaige Aufnahmeverfahren, man kann eines klar feststellen: Das Ergattern eines Medizinstudienplatzes ist gar nicht so einfach und erfordert schon einiges an Engagement, bevor du das Studium überhaupt beginnen kannst. Durch die zunehmende Anzahl an Interessierten scheint es auch verständlich, dass die Universitäten schon im Vorhinein …

Warum sollte ich Medizin studieren? Weiterlesen »

blog artikel warum medizin studieren in innsbruck mega ist bild

Das erste Semester Medizin an der Medizinischen Universität Innsbruck

Medizinstudium Warum Medizin in Innsbruck zu studieren mega ist Das 1. Semester an der Medizinischen Universität Innsbruck – von UKM bis Sezierkurs Noch sehr genau erinnere ich mich an jenen Tag im August, an dem die MedAT-Ergebnisse bekannt gegeben wurden und ich viel zu lange nervös vor meinem Handy saß, bis ich es endlich wagte, …

Das erste Semester Medizin an der Medizinischen Universität Innsbruck Weiterlesen »

Warenkorb
Scroll to Top