MedAT-Vorbereitungskurse 2022

MedAT-Bootcamp

5-Tage Intensivkurs mit 2 Testsimulationen (sofortige Auswertung). 499 €.

Webinare

5 – 6 Wochen Abendkurs. Auch für den BMS. 199 – 299 €.

Covid-19-Regelungen

Deutschland

Zugang zu allen unseren Veranstaltungen ist mit der 3-G-Regel erlaubt.

Österreich

Derzeit befindet sich Österreich im Lockdown. Wir halten dich hier auf dem Laufenden, wie es nach dem 12. Dezember 2021 mit Veranstaltungen weitergeht.

MedAT-Bootcamp
Webinare

Unsere Kursorte

Das MedAT-Bootcamp ist ein 5-tägiger Intensivkurs der sowohl am Anfang als auch am Ende jeweils eine komplette Testsimulation enthält. Diese werden noch am selben Tag ausgewertet. Diese besondere Veranstaltung zeichnet sich dadurch aus, dass sie aus wissenschaftlichen Fakten heraus konzipiert wurde und einem strengen didaktischen Konzept folgt. Im Durchschnitt verbessert ein Teilnehmer seinen MedAT-Gesamtwert in nur 4 Tagen um 10 %.

Wien

Veranstaltung:
Dauer:
Adresse:
Termine:
Preis:

Graz

Veranstaltung:
Dauer:
Adresse:
Termine:
Preis:

Innsbruck

Veranstaltung:
Dauer:
Adresse:
Termine:
Preis:

Salzburg

Veranstaltung:
Dauer:
Adresse:
Termine:
Preis:

München

Veranstaltung:
Dauer:
Adresse:
Termine:
Preis:

Frankfurt

Veranstaltung:
Adresse:
Ort:
Termine:
Preis:

Hamburg

Veranstaltung:
Dauer:
Adresse:
Termine:
Preis:

Was sind MedAT-Vorbereitungskurse?

Als MedAT-Vorbereitungskurse bezeichnet man Veranstaltungen, bei denen man für den Medizin Aufnahmetest unterrichtet wird. Dabei unterrichtet ein Medizinstudent, Naturwissenschaftler oder Psychologe verschiedene Teile des MedAT.

Oft sind diese Teile die Kognitiven Fähigkeiten und Fertigkeiten (KFF), das Textverständnis (TV) und die sozial-emotionalen Kompetenzen (SEK). Der Basiskenntnistest für medizinische Studien (BMS) wird aufgrund des Umfangs des Stoffes meist nicht unterrichtet.

MedAT-Vorbereitungskurse haben normalerweise eine Dauer von 3 – 5 Tagen, je nach Anbieter und Kosten. Bei uns bieten wir das MedAT-Bootcamp an, das 5 Tage geht.

Das MedAT-Bootcamp

Das MedAT-Bootcamp ist ein Vorbereitungskurs für den MedAT, der einem speziellen Prinzip folgt. Beim MedAT-Bootcamp wirst du zwei Testsimulationen absolvieren und dich individualisiert vorbereiten.

Was bedeutet individualisiert? Am ersten Tag führst du eine Testsimulation durch. Anhand deines Ergenisses finden wir deine Schwächen heraus. Im Anschluss wirst du in deiner Kursgruppe mit den Teilnehmern eine Gruppe bilden, deren Stärken deinen Schwächen ensprechen.

Was hat das für einen Sinn? Am zweiten Tag wirst du in Zusammenarbeit mit deiner Gruppe neue Strategien für die Untertests ausarbeiten. Ihr werdet voneinander lernen und neue Möglichkeiten der Bearbeitung der Testteile entdekcen.

Am dritten Tag erhältst du eine vollständige state-of-the-Art-Einweisung in alle Themengebiete des MedAT durch deinen Trainer (Drill Seargent). Damit bist du dann auf einem perfekten Kenntnisstand.

Mit diesem Kenntnisstand geht es dann an die zweite Testsimulation am vierten Tag. Hier wendest du das Gelernte an und erhältst am nächsten Tag dein Ergebnis. Am letzten Tag vergleichen wir die Ergebnisse der beiden Testsimulationen und sehen, um wie viel Prozent du dich verbessert hast (Durchschnitt 10 % des Gesamtwertes).

Du willst mehr über das Bootcamp erfahren oder gleich buchen? Dann klicke hier:

Die Webinare für den MedAT

Als Webinar für den MedAT bezeichnet man einen mehrwöchige Abendlehrgang für den MedAT. Es gibt zwei Formen von MedAT-Webinaren:

  1. das MedAT-Webinar (für KFF, SEK und TV)
  2. das BMS-Webinar (für den BMS)

Der Vorteil von Webinaren ist eindeutig ihre Länge. Das MedAT-Webinar dauert 6 Wochen und begleitet dich für eine bedeutende Dauer in deiner Vorbereitung. Außerdem absolviert man während des MedAT-Webinars 6 Testsimulationen, die erwiesenermaßen den Gesamtwert für den MedAT steigern.

Ein weiterer Vorteil von Webinaren ist der, dass man über mehrere Wochen einen oder mehrere Experten als Ansprechpartner für seine Vorbereitung hat. Beim BMS-Webinar kann man z. B. ganz einfach auf unserem Team jederzeit Fragen an seinen Webinarleiter stellen und Antworten von Experten einholen.

Außerdem sind Webinare meist günstiger und können einen viel größen Umfang an Stoff bearbeiten.

Du bist interessiert an einem Webinar? Dann sieh dir hier doch die zwei Webinare an:

Warenkorb
0
Scroll to Top