get-to-med Elité

Online lernen auf den MedAT

All-in-One-Vorbereitung auf den MedAT

Skripten, Übungen und Videos + Testsimulationen

Das e-Learning

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Ut elit tellus, luctus nec ullamcorper mattis, pulvinar dapibus leo.

Bibliothek

50+ ausführliche Online-Skripten - zu allen Teilen des MedAT: BMS, TV, KFF und SEK, mit innovativem Elementen und stets aktuell gehalten (z. B. inkls. Skelettsystem).

Übungen

10k Aufgaben zum MedAT - fein aufgefächerte Übungen zum BMS kreuzen, mit verschiedenen Schwierigkeitsgraden bei KFF. 110 Aufgaben zu SEK und 34 Texte zu TV.

Videos

50+ Videos - interessant gemacht mit medizinischen Anekdoten, interaktiven Elementen und sympathischen Trainerinnen.

Testsimulationen

Mit Tetsimulationen - natürlich.

Statistiken und Bestenlisten

Vergleiche deine Ergebnisse mit anderen und erhalte tolle Zertifikate!

Wünsche oder Anregungen?

Verbesserungsvorschläge, Wünsche oder Anregungen? Immer her damit, wir freuen uns über jede Rückmeldung!

Null-Toleranz für Fehler!

Unsere Skripten, Videos und Aufgaben sind sorgfältig auf Fehler geprüft. So sorgfältig, dass wir dir den kompletten Preis der Lernplattform zurückerstatten, wenn du einen inhaltlichen Fehler findest! Wir gehen aber noch weiter: Wenn du einen Rechtschreib- oder Tippfehler findest erhältst du für jeden Fehler einen 5 € Gutschein auf einen Kurs oder eine Testsimulation deiner Wahl!

Bibliothek

derzeit noch nicht erhältlich
39
99
gültig bis zum MedAT
  • 50+ ausführliche Skripten
  • alle Themen des BMS (inkl. Skelettsystem)
  • kleine Tests nach jedem Text
  • Kommentarfunktion für fachliche Fragen

Übungen (Kreuzen)

get-to-med Elité
19
99
gültig bis zum MedAT
  • 2.200+ Aufgaben für den BMS
  • 34 Texte für das Textverständnis
  • 7.000+ Aufgaben für KFF
  • 110 Aufgaben für SEK
  • Statistiken und Bestenlisten

Videos

derzeit noch nicht erhältlich
39
99
gültig bis zum MedAT
  • 50+ Videos zu allen Themen des MedAT
  • Zwei Expertinnen als Trainer
  • Listenelement #3

Zu quasi jedem Unterpunkt des BMS sowie TV, KFF und SEK

Bibliothek mit 50+ ausführliche Skripten zu allen Themen

Mit diesem Skriptum brauchst du kein Buch mehr. Überzeuge dich selbst – klicke auf den Button und lese dir den Embryologie-Teil des BMS durch!

Grundlagen der Frühentwicklung des Menschen

Die Grundlagen der Frühentwicklung des Menschen befassen sich im Rahmen des MedAT mit dem Basiswissen zur Embryologie des Menschen. Insbesondere sind die Themen Befruchtung, Einnistung, Keimblätter sowie Stadien der fetalen Entwicklung gern gefragte Themen beim Aufnahmetest.

Befruchtung

Als Befruchtung bezeichnet man die Verschmelzung von männlicher und weiblicher Keimzelle, also von Spermium und Eizelle. Die daraus entstehende Zelle nennt man Zygote.

  • Sex
  • Spermien sind in der
  • Sperma leicht alkalisch
  • Damit es zur Befruchtung kommt, muss die Eizelle kurz vor dem Eisprung
  • Eizelle bewegt sich vom Eierstock zur Gebärmutter über den
  • Ziel des Spermiums ist, die Eizelle im Eileiter
  • Temperaturunterschiede und Lockstoffe, Kontraktion der Eileiter „saugen Spermien an“ (Wegweiser)
  • Ort der Befruchtung: Eileiter
  • Spermien leben in der Frau drei Tage
  • Eizelle braucht 24 Stunden vom Eierstock zur Gebärmutter
  • Verschmelzung: Eizelle und Spermium
    • Teilschritte
      1. Kapazitation
        1. Verschiedene Stoffe werden aus dem Kopf des Spermiums entfernt und diverse Proteine aktiviert
      2. Anlocken
        1. Temperaturunterschied und Hormon Progesteron locken Spermium an Eizelle
      3. Akrosomenreaktion
        1. Akrosom und Spermienmembran verschmelzen und es werden proteolytische Enzyme freigesetzt, die die äußere Hülle der Eizelle auflösen, damit im nächsten Schritt die Membranverschmelzung vonstattengehen kann
      4. Membranverschmelzung
        1. Spermium weit genug in der Eizellmembran è Eizelle verschmilzt mit Spermiumkopf
      5. Kortikale Reaktion
        1. Verhindert das Einschleusen mehrerer Spermien nach der Befruchtung
  • Die Befruchtung ist abgeschlossen. Danach entsteht die diploide Zygote. Sie wandert durch den Eileiter. Die Zeit zwischen Befruchtung und Einnistung nennt man Präimplantationsperiode.
  • Totipotenz
    • Als totipotent bezeichnet man Stammzellen, aus denen sich ein kompletter Organismus mit embryonalem und extraembryonalem Gewebe bilden
  • Pluripotenz

Aus pluripotenten Stammzellen kann sich ein gesamter Embryo mit allen 3 Keimscheiben entwickeln, jedoch nicht das extraembryonale Gewebe.

Einnistung

Als Einnistung bezeichnet man das Hineinwandern der befruchteten Eizelle in die Gebärmutterschleimhaut

  • Zunächst einmal die Präimplantationsperiode:
  • Die Zygote vermehrt sich zunächst durch Furchungen zu verschiedenen Mehrzellstadien
  • Ab dem dritten Tag wird sie zu Morula, am vierten Tag zur frühen Blastozyste, am 5. - 6. Tag zur späten Blastozyste und zirka am siebten Tag differenziert sich Embryo- und
  • Am -6. Tag nach der Befruchtung findet laut MedAT die Implantation statt.
  • Die gesamte Nidation dauert vom Tag bis zum 10. Tag p. c. an.
  • Die späte Blastozyste nähert sich mit ihrem Embryonalpol an die Uterusschleimhaut und lagert sich dieser
  • Durch den Kontakt ändert sich ihre Zellen und sie verschmilzt mit der Gebärmutterschleimhaut. Danach lysieren Teile der Blastozyste in der Umgebung liegende Gefäße und bilden Blutlakunen. Die Implantation ist abgeschlossen, wenn die Blastozyste sich vollständig in der Gebärmutterschleimhaut befindet, also am 10. Tag.

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipisicing elit. Optio, neque qui velit. Magni dolorum quidem ipsam eligendi, totam, facilis laudantium cum accusamus ullam voluptatibus commodi numquam, error, est. Ea, consequatur.

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipisicing elit. Optio, neque qui velit. Magni dolorum quidem ipsam eligendi, totam, facilis laudantium cum accusamus ullam voluptatibus commodi numquam, error, est. Ea, consequatur.

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipisicing elit. Optio, neque qui velit. Magni dolorum quidem ipsam eligendi, totam, facilis laudantium cum accusamus ullam voluptatibus commodi numquam, error, est. Ea, consequatur.

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipisicing elit. Optio, neque qui velit. Magni dolorum quidem ipsam eligendi, totam, facilis laudantium cum accusamus ullam voluptatibus commodi numquam, error, est. Ea, consequatur.

Deine Zufriedenheit ist

Aufgaben zu jedem Stichpunkt des Aufnahmetests

7K+ Aufgaben für den MedAT

Lorem ipsum dolor sit orot amet, conse ctetur adip scing elit. Proin rutrum euismod dolor ultricies aliq luam ekolor.

Probetest für die Grundlagen der Frühentwicklung des Menschen

Stichpunkt Stichpunkt Aufgaben
Die menschliche Zelle Allgemeine Charakteristika 9
Zelltypen 2
Zellmembranen 16
Zytoplasma 15
Zellkern 33
Mitochondrien 29
endoplasmatisches Retikulum 20
Golgi-Apparat 14
Lysosomen - Endosomen - Peroxisomen 20
Ribosomen 5
Zentriolen 2
Zytoskelett 9
Zellkontakte 17
Kinozilien - Geißeln - Mikrovilli 16
Stofftransport 11
Zelltod 2
Gewebe 41
Skelettsystem 5
Verdauungssystem 68
Herz-Kreislauf-System; Blut 78
Immunsystem 14
Atmungssystem 23
Nervensystem 42
Sinnesorgane und Haut 41
Endokrines System 34
Harnsystem 19
Fortpflanzungssystem 10
Grundlagen der Frühentwicklung des Menschen Befruchtung bis Einnistung x
Keimblätter x
Entwicklung des Embryos x
Entwicklung des Fetus x
Plazenta und Eihaut x
Genetik Mendelsche Regeln x
Zellteilung x
Mitose x
Meiose x
Chromosomentheorie der Vererbung x
Grundlagen x
Gen-Kopplung x
Crossing-over x
Nichtchromosomale Vererbung (Mitochondrien) x
Aufbau des Genoms bei Eukaryoten x
Mutationen x
Gen-Mutationen x
Chromosomen-Mutationen x
Genom-Mutationen x
Auslöser von Mutationen x
Molekulare Genetik DNA x
Aufbau x
Replikation x
Reparatur x
Vom Gen zum Merkmal x
Genetischer Code x
Aufbau Eukaryontischer Gene x
Informationsfluss Gen→Protein x
RNA und Splicing, RNA-Typen x
Proteinsynthese x
Evolution Entstehung des Lebens x
Chemische Evolution (+ Versuch von Mille) x
Biogenese und Protobionten x
Endosymbiontentheorie x
Grundeigenschaften der Lebewesen x
Evolutionstheorie x
Darwin x
Artbegriff x
Artbildung x
Evolutionsfaktoren x
Mutation x
Gendrift x
Genetische Rekombination x
Entwicklung des Menschen x
Ökologie Wechselbeziehungen zw. Organismus und Umwelt x
Abiotische Faktoren x
Biotische Faktoren x
Lebensraum und Population x
Ökologische Nische x
Biologisches Gleichgewicht x
Ökosysteme x
Nahrungsbeziehungen x
Energiefluss x
Immunbiologie Antikörper x
Gene der Antikörper x
Blutgruppen x
Atombau Elementarteilchen x
Atomkern x
Elektronenhülle x
Gesamt: 1109

Beim BMS-Webinar lernst du alle Themen der aktuellen Stichwortliste des MedAT inklusive Biologie, Chemie, Physik und Mathematik. 

Die gelehrten Themen sind ziemlich genau auf das Themengebiet der Altfragen des MedAT angepasst, sodass du exakt die richtige Tiefe des Stoffes erlernen kannst. Da unsere Trainer aber auch stets auf dem neuesten Stand der Forschung sind, können sie dir, wenn didaktisch nötig, auch tiefergreifendes Wissen vermitteln.

Beim BMS-Webinar lernst du alle Themen der aktuellen Stichwortliste des MedAT inklusive Biologie, Chemie, Physik und Mathematik. 

Die gelehrten Themen sind ziemlich genau auf das Themengebiet der Altfragen des MedAT angepasst, sodass du exakt die richtige Tiefe des Stoffes erlernen kannst. Da unsere Trainer aber auch stets auf dem neuesten Stand der Forschung sind, können sie dir, wenn didaktisch nötig, auch tiefergreifendes Wissen vermitteln.

Beim BMS-Webinar lernst du alle Themen der aktuellen Stichwortliste des MedAT inklusive Biologie, Chemie, Physik und Mathematik. 

Die gelehrten Themen sind ziemlich genau auf das Themengebiet der Altfragen des MedAT angepasst, sodass du exakt die richtige Tiefe des Stoffes erlernen kannst. Da unsere Trainer aber auch stets auf dem neuesten Stand der Forschung sind, können sie dir, wenn didaktisch nötig, auch tiefergreifendes Wissen vermitteln.

Beim BMS-Webinar lernst du alle Themen der aktuellen Stichwortliste des MedAT inklusive Biologie, Chemie, Physik und Mathematik. 

Die gelehrten Themen sind ziemlich genau auf das Themengebiet der Altfragen des MedAT angepasst, sodass du exakt die richtige Tiefe des Stoffes erlernen kannst. Da unsere Trainer aber auch stets auf dem neuesten Stand der Forschung sind, können sie dir, wenn didaktisch nötig, auch tiefergreifendes Wissen vermitteln.

Alle Wörter der deutschen Sprache die beim MedAT drankommen könnten! Gefiltert nach den regeln der Tetsersteller. Keine unsinnigen Begriffe! Aus 40.000 potentiellen Begriffen 3.000 Mögliche Begriffe gefiltert!

Beim BMS-Webinar lernst du alle Themen der aktuellen Stichwortliste des MedAT inklusive Biologie, Chemie, Physik und Mathematik. 

Die gelehrten Themen sind ziemlich genau auf das Themengebiet der Altfragen des MedAT angepasst, sodass du exakt die richtige Tiefe des Stoffes erlernen kannst. Da unsere Trainer aber auch stets auf dem neuesten Stand der Forschung sind, können sie dir, wenn didaktisch nötig, auch tiefergreifendes Wissen vermitteln.

Zu allen Themen des BMS, TV, der KFF und SEK

100h+ interaktive Lehrvideos

Lorem ipsum dolor sit orot amet, conse ctetur adip scing elit. Proin rutrum euismod dolor ultricies aliq luam ekolor.

Zu quasi jedem Unterpunkt des BMS sowie TV, KFF und SEK

Get-to-med Elité in Zahlen

Lorem ipsum dolor sit orot amet, conse ctetur adip scing elit. Proin rutrum euismod dolor ultricies aliq luam ekolor.

smartphone-mockup-elite-lernplattform

2,2K+

Aufgaben für den BMS

7K+

Aufgaben für TV, KFF und SEK

10K+

Angemeldete Nutzer

seit 2014

evaluiert und upgedated

Vorbereitung die wirkt

Zahlen lügen nicht. Wer konsequent mit get-to-med Elité lernt hat eine sehr gute Chance den MedAT zu bestehen – dafür stehen wir mit unserem Namen.

Steigerung des Gesamtwerts durch Testsimulationen mit get-to-med Elité

Daten eines Nutzers aus dem 2021

Scarlett Voit

TV, KFF und SEK

Lena Dax

BMS

Sympathische Medizinerinnen

Deine Trainer

Wir lieben unsere MedATler ❤

Das sagen über 10.000 glückliche Nutzer!

We also love Cats ❤

Challenge für das Altfragen-Add-On

Diese kleine Schlawinerin (ihr Name ist Freyja) hat uns bei der Aufnahme der Videos für get-to-med Elité dazwischen miaut! Anstatt das Video neu aufzunehmen, haben wir uns aber entschieden, aus diesem süßen Missgeschick ein Spiel zu machen. Es geht so: Du besitzt einen Zugang zu den Videos von get-to-med Elité und findest heraus in welchem Video und zu welchem genauen Zeitpunkt Übbe miaut (Minute mit Sekunden reicht us vollkommen aus). Dann teilst uns das an miau@get-to-med.com mit.

Als Gewinn erwarten dich alle Altfragen des MedAT seit 2013 (in umgeschriebener Form) auf der Lernplattform zum üben und zum testen.

Wichtig: Diese Challenge ist nur für Besiter eines Elité Zugangs mit Zugriff auf die Videos von Lena uns Scarlett!

Noch nicht überzeugt?

Teste die Lernplattform völlig kostenlos!

Warenkorb
Scroll to Top